Tuesday, December 6, 2016

MUDIRA: MUnich DIgital Research Archives

[First posted in AWOL 22 May 2013, update 6 December 2016]

MUDIRA: MUnich DIgital Research Archives
http://mudira.gwi.uni-muenchen.de/x/pic/screen.png
MUnich DIgital Research Archives ist ein im Frühjahr 2012 gestartetes Gemeinschaftsprojekt des Instituts für Ägyptologie der LMU München und des Staatlichen Museums Ägyptischer Kunst München (SMÄK), in welchem die umfangreichen Bildbestände beider Institutionen zu Altägypten digitalisiert und zugänglich gemacht werden. In der ersten (auf 2 bis 3 Jahre angelegten) Projektphase werden etwa 30.000 als Kleinbild-Diapositive vorliegende Originalaufnahmen aus Ägypten sowie von Beständen ägyptischer Museen und Sammlungen professionell gescannt und im Rahmen einer durch die IT-Gruppe Geisteswissenschaften (ITG) der LMU erstellten Datenbank online präsentiert. Ziele des Projektes sind die Erleichterung des Zugangs zu den Bildern, die wissenschaftliche Aufbereitung der dazugehörenden Informationen sowie letztendlich der Erhalt der oftmals wissenschaftshistorisch bedeutsamen Abbildungen auf einem zeitgemäßen Speichermedium. Der UNI DIA Verlag hat zudem seine knapp 6.000 Bilder zu Altägypten in digitalisierter Form zur Verfügung gestellt. Diese Bilder sind bereits komplett bearbeitet und abrufbar. In einem zweiten Schritt soll dann die Glasplattensammlung des Münchner Ägyptologischen Instituts digitalisiert und aufbereitet werden.

No comments:

Post a Comment