Saturday, September 17, 2016

Open Access Journal: lectio difficilior

 [First posted 9/28/09, most recently updated 17 September 2016]

lectio difficilior: European Electronic Journal for Feminist Exegesis / Revue Européenne Electronique d'Exégèse Féministe / Europäische elektronische Zeitschrift für Feministische Exegese
ISSN: 1661-3317
http://www.lectio.unibe.ch/bilder/lectiologo2.jpg
lectio difficilior (LDiff) erscheint halbjährlich in Bern als elektronische Zeitschrift, die ohne Einschränkungen und kostenlos via Internet zugänglich ist. Die Beiträge – in Deutsch, Englisch oder Französisch publiziert – werden von den Herausgeberinnen und dem Beirat vor der Publikation redaktionell geprüft. Honorare können nicht ausgerichtet werden.

Das Copyright der Artikel bleibt bei den Autorinnen. Die Herausgeberinnen übernehmen keine Verantwortung für allfälligen Missbrauch der im Internet erscheinenden Beiträge, garantieren aber für sorgfältige Betreuung bis zum Zeitpunkt des Erscheinens.


[ Ausgabe 2/2015 ]
[ Ausgabe 1/2015 ]
[ Ausgabe 2/2014 ]


[ Ausgabe 1/2014 ]
[ Ausgabe 2/2013 ]
[ Ausgabe 1/2013 ]
Im Januar 2011 fand an der Theologischen und Religionswissenschaftlichen Fakultät der Rijksuniversiteit in Groningen (Niederlanden) eine von Mathilde van Dijk und Anne-Claire Mulder organisierte Konferenz zum Thema "Gender Studies in Theology and Religion: a Success Story!?" statt. Die folgenden vier Beiträge aus dem Bereich Bibelwissenschaften sind aus Präsentationen an dieser Konferenz entstanden.
[ Ausgabe 2/2012 ]
[ Ausgabe 1/2012 ]
[ Ausgabe 2/2011 ]
[ Ausgabe 1/2011 ]
[ Ausgabe 2/2010 ]
[ Ausgabe 1/2010 ]
[ Ausgabe 2/2009 ]
  • Sophie Kauz
    Frauenräume im Alten Testament am Beispiel der Siedlung.
  • Reuven Kiperwasser
    "Three Partners in a Person”. The Genesis and Development of Embryological Theory in Biblical and Rabbinic Judaism.
  • Ernst Axel Knauf
    Salome Alexandra and the Final Redaction of Psalms.
  • Nancy C. Lee
    Prophetic ‘Bat-‘Ammî’ Answers God and Jeremiah.
  • Pamela J. Milne
    Son of a Prostitute and Daughter of a Warrior: What Do You Think the Story in Judges 11 Means?
  • Jane Tolmie
    Eve in the Looking-Glass: Interpretive labour in the Anglo-Norman Jeu d’Adam.
[ Ausgabe 1/2009 ]
  • Steve Cook
    Habakkuk 3, Gender, and War
  • Paula Gómez Hernández
    Die Identifikation kryptojüdischer Frauen auf der iberischen Halbinsel und in deren Kolonien mit biblischen Frauengestalten
  • Amy Kalmanofsky
    The Monstrous-Feminine in the Book of Jeremiah
[ Ausgabe 2/2008 ]
  • Elisabeth Esch-Wermeling
    Paulus lehrt – Thekla lauscht?
    Annäherungen an textstrategische Phänomene in den Theklaakten
  • Tal Ilan
    Gender and Lamentations:
    4Q179 and the Canonization of the Book of Lamentations
  • Christiane Steuer
    Der Fetus ist ein Glied seiner Mutter (ubar yerekh imo):
    Eine rabbinische Interpretation von Exodus 21:22-24
  • Silvia Schroer
    Gender and Iconography –
    from the Viewpoint of a Feminist Biblical Scholar
[ Ausgabe 1/2008 ]
  • Hans-Christoph Aurin
    Your urge shall be for your husband?
    A new translation of Genesis 3:16b and a new interpretation of Genesis 4:7
  • Christina Leisering
    Susanna „im Garten“:
    Eine feministisch-intertextuelle Lektüre der Susannaerzählung
  • Luzia Sutter Rehmann
    Abgelehnte Tischgemeinschaft in Tobit, Daniel, Ester, Judit.
    Ein Plädoyer für Differenzierung
  • Thomas Staubli
    Geschlechtertrennung und Männersphären im Alten Israel
[ Ausgabe 2/2007 ]
  • Cornelia B. Horn
    The Pseudo-Clementine Homilies and the Challenges of the Conversion of Families
  • Michael Pohl
    Feministische Interpretationen des zweiten Schöpfungsberichts im Lichte der allgemeinen Feminismuskritik Judith Butlers
  • Judith Hélène Stadler
    Die Figur der Noomi-Mara im Buch Rut
[ Ausgabe 1/2007 ]
  • Michaela Bauks
    Traditionsgeschichtliche Erwägungen zur Namenlosigkeit von Jiftachs Tochter
    (Ri 11,29-40).
  • Cynthia R. Chapman
    Sculpted Warriors: Sexuality and the Sacred in the Depiction of Warfare in the Assyrian Palace Reliefs and in Ezekiel 23:14-17.
  • Mayer I. Gruber
    Women’s Voices in the Book of Micah.
  • Judith Hartenstein
    Mary Magdalene the Apostle: A Re-interpretation of Literary Traditions?
  • Surekha Nelavala
    Jesus Asks the Samaritan Woman for a Drink: A Dalit Feminist Reading of John 4.
  • Peter-Ben Smit
    Manliness and the Cross – A Note on the Reception of Aspects of Early Christian Masculinity in Athanasius’ Life of Anthony.
[ Ausgabe 2/2006 ]
  • Moisés Mayordomo Marin
    Construction of Masculinity in Antiquity and Early Christianity

  • Elisabeth Pernkopf
    Ich will dich fragen ... Simone Weil im Gespräch mit Hiob

  • Susanne Plietzsch
    Zwischen Widerstand und Selbstaufopferung. Die rabbinische Rezeption der Gestalt der Hanna (Babylonischer Talmud, Berachot 31a-32b)

[ Ausgabe 1/2006 ]
  • Ron Clark
    The Silence in Dinah's Cry
  • Seong Hee Kim
    Rupturing the Empire
    Reading the Poor Widow as a Postcolonial Female Subject (Mark 12:41-44)
  • Martti Nissinen
    Die Heilige Hochzeit und das Hohelied
  • Peter-Ben Smit
    That's Very Sweet of You, My Child, But No Thanks
    A Note on Philippians 4:10-20 and Paul's Parental Authority
  • Helen Leneman
    Ruth and Boaz Love Duets as Examples of Musical Midrash
[ Ausgabe 2/2005 ]
  • Ilse Müllner
    Dialogische Autorität. Feministisch-theologische Überlegungen zur kanonischen Schriftauslegung.
  • Angela Standhartinger
    Frauen in Mahlgemeinschaften. Diskurs und Wirklichkeit einer antiken, frühjüdischen und frühchristlichen Praxis.
  • Kristin De Troyer
    The Names of God. Their Pronunciation and Their Translation. A Digital Tour of Some of the Main Witnesses.
[ Ausgabe 1/2005 ]
  • Janet S. Everhart
    Naked Bodies: Transgendering the Gospel of Thomas
  • Mercedes L. García Bachmann
    “And YHWH saw and was displeased”: Mediation as human responsibility (Isaiah 59)
  • Erhard S. Gerstenberger
    Women in Old Testament Legal Procedures
  • Luzia Sutter Rehmann
    Der Glanz der Schekhinah und Elisabeths Verhüllung. Lk 1,24
[ Ausgabe 2/2004 ]
  • Todd Penner & Caroline Vander Stichele
    Unveiling Paul: Gendering Ethos in 1 Corinthians 11:2-16
  • Silvia Schroer
    Liebe und Tod im Ersten (Alten) Testament
  • Kimberly B. Stratton
    Male Magicians and Female Victims. Understanding a Pattern of Magic Representation in Early Christian Literature
  • Philippe Guillaume & Noga Blockman
    By my God, I bull leap (Psalm 18:30 // 2 Samuel 22:30)
  • Ernst Axel Knauf
    Bull-jumping David Crosses Gender-lines (Once Again). Three additional remarks to Philippe Guillaume
[ Ausgabe 1/2004 ]
  • Jessica Grimes
    Reinterpreting Hagar’s Story
  • Susanne Scholz
    Gender, Class, and Androcentric Compliance in the Rapes of Enslaved Women in the Hebrew Bible
[ Ausgabe 2/2003 ]
  • Veronika Bachmann
    Die biblische Vorstellungswelt und deren geschlechterpolitische Dimension – Methodologische Überlegungen am Beispiel der ersttestamentlichen Kategorien ‚rein‘ und ‚unrein‘.
  • Kune Biezeveld
    Der Splitter und das Bild. Das Bilderverbot aus neuer Perspektive
  • Thalia Gur-Klein
    Sexual Hospitality in the Hebrew Bible?
[ Ausgabe 1/2003 ]
  • Ulrike Bail
    Spelling out No-Where. Lamentations as a textual space of survival.
  • Irene Pabst
    The interpretation of the Sarah-Hagar-stories in rabbinic and patristic literature. Sarah and Hagar as female representations of identity and difference
  • Peter-Ben Smit
    Simon Peter’s Mother in Law Revisited. Or Why One Should Be More Careful With Mothers-In-Law
  • Silvia Schroer
    Feministische Anthropologie des Ersten Testaments. Beobachtungen, Fragen, Plädoyers
[ Ausgabe 2/2002 ]
  • Ernst Axel Knauf
    The Queens' Story. Bathsheba, Maacah, Athaliah and the ‘Historia of Early Kings'
  • Alain Gignac
    Résister au texte pour repenser les «genres»? Expérimentation herméneutique à partir de Romains 1,18-32
  • Adele Reinhartz
    Die „Glückliche Heilige Familie“ in den Jesus-Filmen
  • Angela Standhartinger
    Die Frau muss Vollmacht haben auf ihrem Haupt (1 Korinther 11,10). Zur Geschichte und Gegenwart feministischer Paulusauslegungen.
[ Ausgabe 1/2002 ]
  • Silvia Schroer
    Häusliche und außerhäusliche religiöse Kompetenzen israelitischer Frauen – am Beispiel von Totenklage und Totenbefragung
  • Jopie Siebert-Hommes
    “On the third day Esther put on her queen’s robes” (Esther 5:1). The Symbolic Function of Clothing in the Book of Esther
  • Hanna Stenström
    Is a liberating feminist exegesis possible without liberation theology?
[ Ausgabe 2/2001 ]
  • Julia Müller-Clemm
    Archäologische Genderforschung: (K)ein Thema für die Palästina-Archäologie? Ein Forschungsüberblick mit Beispielen zur ‘Archäologie des Todes’
  • Christl Maier
    Body Imagery in Psalm 139 and its Significance for a Biblical Anthropology
  • Susanne Scholz
    What “Really” Happened to Dinah. A Feminist Analysis of Genesis 34.
  • Caroline Vander Stichele
    Murderous Mother, Ditto Daughter? Herodias and Salome at the Opera.
[ Ausgabe 1/2001 ]
  • Elzbieta Adamiak
    Gestohlene Bibel. Feministische Exegese im Kontext Mittel-Ost-Europa
  • Thomas Staubli
    Die Künder-Kinder der Weisheit. Mt 11,16-19||Lk 7,31-35 im Lichte antiker Texte und Terrakotten
  • Luzia Sutter Rehmann
    Die paulinischen Briefe in der feministischen Exegese
  • Thalia Gur-Klein
    Potiphar’s Wife and the Cultural Template of Sacred Sexuality
[ Ausgabe 1/2011 ]
  • Dalia Marx
    Women and Priests: Encounters and dangers as reflected in I Sam 2:22
  • Susanne Plietzsch
    Verführung zur Tora: das Konzept idealer Weiblichkeit in der rabbinischen Überlieferung zu Rabbi Akiba und seiner Frau
  • Karen Strand Winslow
    "For Moses Had Indeed Married a Cushite Woman": The LORD's Prophet Married Well
[ Ausgabe 2/2000 ]
  • Mieke Bal
    Religious Canon and Literary Identity. Plenary lecture Nijmegen, Conference ‘Literary Canon and Religious Identity’
  • Luzia Sutter Rehmann
    Sexuelle Differenzen. Geschichten des Missbrauchs in den Apokryphen Apostelakten – Grundzüge einer Hermeneutik des Konflikts
  • Ernst Axel Knauf
    Vom Prophetinnenwort zum Prophetenbuch. Jesaja 8,3f im Kontext von Jesaja 6,1-8,16
[ Ausgabe 1/2000 ]
  • Silvia Schroer
    Die Gerechtigkeit der Sophia. Biblische Weisheitstraditionen und feministische Diskurse.
  • Irène Schwyn
    Kinderbetreuung im 9.-7. Jahrhundert. Eine Untersuchung anhand der Darstellungen auf neuassyrischen Reliefs.
  • Caroline Vander Stichele
    Just a Whore. The Annihilation of Babylon According to Revelation 17:16
  • Marie-Theres Wacker
    «Nicht Sklavin, sondern Freie». Stationen feministischer Theologie 1934 – 1999. Festrede zum 65. Geburtstag von Luise Schottroff in Kassel am 14. Juli 1999
  • Esther A. de Boer
    Mary Magdalene and the Disciple Jesus Loved


No comments:

Post a Comment