Friday, November 30, 2012

Newly Online from the Oriental Institute's Backlist

Seven more volumes of the series Oriental Institute Communications and one more volume of the series Assyriological Studies are Newly Online from the Oriental Institute's Backlist:
In the next few day I will incorporate these titles into the list of all Oriental Institute publications available online:

Open Access Journal: Tusculum : Časopis za Solinske Teme

Tusculum : Časopis za Solinske Teme
ISSN: 1846-9469
http://hrcak.srce.hr/logo/232.jpg

2012
Vol. 5   No. 1
2011
Vol. 4   No. 1
2010
Vol. 3.   No. 1.
2009
Vol. 2   No. 1
2008
Vol. 1.   No. 1. 

Thursday, November 29, 2012

10,000 articles now in the open access Pauly-Wissowa

The Open Access Pauly-Wissowa Realencyclopaedie has reached the milestone of ten thousand articles, nearly all of them proof-read and interlinked.

See the press release:
  
RE-Projekt auf Wikisource erreicht Meilenstein

Seit fünf Jahren gibt es bei Wikisource ein Projekt zu Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (RE) mit dem Ziel, die gemeinfreien Artikel dieses Nachschlagewerks online im Volltext verfügbar zu machen. Zwar arbeiten nur wenige Freiwillige daran, aber ihre stete Arbeit hat vor kurzem einen bemerkenswerten Meilenstein erreicht: Mit dem Artikel „Herodes 14ff. (Könige von Judaea)“ haben sie 10.000 Artikel transkribiert.

Der Vorteil eines solchen Projekts liegt auf der Hand: Viele RE-Artikel bieten nach wie vor den beste Einstieg und die meisten Details für das jeweilige Thema. Sie sind jedoch nur in öffentlichen Bibliotheken einsehbar, denn kaum eine Privatperson kann sich das teure Lexikon leisten, das von 1893 bis 1980 im Stuttgarter Verlag Metzler erschien und von diesem noch immer vertrieben wird. Die RE-Artikel im Internet sind nicht nur nach Stichworten durchsuchbar, sondern für jeden kostenlos verfügbar. Dabei kann das RE-Projekt selbstverständlich nur gemeinfreie Texte aufnehmen, in der Regel also Texte, deren Autor vor mehr als 70 Jahren verstorben ist. Und das trifft bei der RE bereits auf sehr viele Autoren zu.

Zu den bedeutendsten Artikeln, die bereits auf Wikisource verfügbar sind, zählen die Personenartikel der Epiker Hesiodos, die Tragiker Aischylos [13] und Euripides [4], die Komödiendichter Eupolis [3] und Aristophanes [12], der gleichnamige Philologe [14], der Philosoph Aristoteles [18], die Rhetoren Anaximenes von Lampsakos [3], Annaeus [17] Seneca und Libanios, der Erzbischof Eustathios [18] von Thessalonike, aber auch die Artikel Ackerbau, Athenai [1a], Aushängeschilder, Basilica, Bibliotheken, Bienenzucht, Bier, Bodenkunde, Einbalsamierung, Epistolographie, Hermes Trismegistos, Lehrgedicht, Pilze, Rose, Saiteninstrumente, Schiffahrt, Selbstmord und Stier.

Anders als andere vergleichbare Plattformen im Internet legt Wikisource großen Wert auf die Qualität der dargebotenen Texte. Jeder Text wird mindestens zweimal gegengelesen (der jeweilige Korrekturstand wird auf jeder Seite dargestellt) und zwar auf der Grundlage von Scans des Originals, die jederzeit überprüfbar sind und auf Wikimedia Commons gespeichert werden. Das RE-Projekt nutzt außerdem die Möglichkeiten des WWW, indem es die Stichwörter untereinander verlinkt und jeden Artikel mit Stellenangabe und Autorenkürzel versieht. Ein besonderer Aspekt des Projekts ist, dass hier die zahlreichen RE-Autoren systematisch erfasst und identifiziert werden. Das bio-bibliografische Autorenverzeichnis zählt inzwischen 1111 Einträge und ist zu etwa 70% abgeschlossen. (JG, 29.11.)

 

Open Access Journal: Acta Academiae Antiquitatis Kiotoensis (The Kyoto Journal of Ancient History) 西洋古代史研究

Acta Academiae Antiquitatis Kiotoensis (The Kyoto Journal of Ancient History) 西洋古代史研究
ISSN: 1346-8405

Wednesday, November 28, 2012

JSTOR Access for Alumni Program

Are you currently unaffiliated with a subscribing institution and need access to JSTOR?  See if your University is listed below, if not, contact your alumni association and request that they join the program.

JSTOR Access for Alumni
The new Alumni Access program is an important step in our ongoing efforts to extend access to scholarship to individuals around the world. It enables eligible higher education institutions to provide their alumni with full access to the same set of archive collection content available to current students and faculty.

The launch of the Alumni Access program follows a successful 3-year pilot that was undertaken with nearly 50 institutions, including public and private institutions, US and overseas universities, and theological seminaries. We introduced the pilot to address interest from our participating institutions, and to examine whether this access model may help to serve the access requests from individuals who are no longer active students at participating institutions. This pilot helped JSTOR and our partner libraries understand the implementation issues and to develop an approach that we believe will be valuable and sustainable.

And see also 
AWOL's full list of journals in JSTOR with substantial representation of the Ancient World

Open Access Journal: Tōyō shi kenkyū / 東洋史硏究

Tōyō shi kenkyū / 東洋史硏究
ISSN: 0386-9059
 [東洋史硏究會]. ; Tōyōshi Kenkyūkai (Japan)
Other titles: Tōyōshi kenkyū = Tōyōshi-kenkyū = Revue des études d'histoire de l'Extrême-Orient = Journal of Oriental researches
KURENAIでは雑誌の発行から3年経過後に公開されます。
The embargo period is 3 years after publication.